Art Mine

 

 

Verein zur Förderung des

interkulturellen Austausches und Dialogs

Jugendbegegnungen

Erasmus+

Im Sommer 2014 hat der Verein Art Mine seine erste europäische Jugendbegegnung veranstaltet. Jugendbegegnungen dieser Art, genannt „Youth Exchange“, sind Teil der Key Action 1 des ERASMUS+ Programmes und sind für Jugendliche von 13 bis 30 Jahren gedacht. Ziel solcher Jugendbegegnungen ist das Schaffen eines geschützten Rahmens für das Kennen-, Verstehen- und Schätzenlernen anderer Kulturen und Sprachen. Anliegen, Probleme und Gedanken von Jugendlichen aus verschiedenen Ländern werden im europäischen Kontext diskutiert, innere Barrieren, Vorurteile und Sichtweisen abgebaut und transnationale Kontakte und Freundschaften geschlossen. Dem Verein Art Mine sind Werte wie kulturelle Bildung, interkultureller Austausch und Toleranz ein großes Anliegen. Mit der Durchführung von Jugendbegegnungen wollen wir zur Bildung einer geeinten, toleranten und friedlichen europäischen Jugend beitragen.

Mobilität für Fachkräfte

Unter den Begriff Mobilität für Fachkräfte fallen all jene Initiativen, bei denen JugendarbeiterInnen ab 18 Jahren zu einem gewissen Thema mit Hilfe von Workshops, Seminaren und Trainings aus- und weitergebildet werden. Diese Projekte im Rahmen des ERASMUS+ Programmes tragen zur Internationalisierung, Vernetzung und Qualifizierung von Fachkräften in der Jugendarbeit bei. Dem Verein Art Mine ist es ein großes Anliegen, die Qualität der Jugendarbeit und die Kompetenzen der in diesem Bereich Tätigen sowohl auf regionaler als auch auf europäischer Ebene anzuheben. Dazu bieten wir all jenen JugendarbeiterInnen Raum und Unterstützung, die sich bereits aktiv um die Entstehung einer internationalisierten, toleranten und friedvollen Gesellschaft bemühen oder sich daran beteiligen wollen. Unser Ziel ist es, möglichst viele Menschen dazu zu animieren, Verantwortung zu übernehmen, soziale Gerechtigkeit und Menschenrechte wertzuschätzen und somit das Zusammenleben aller leichter zu gestalten.

Europäischer Freiwilligendienst

Der Verein Art Mine hat seit April 2015 die Berechtigung im Zuge des ERASMUS+ Programmes Volontäre über den EFD (Europäischer Freiwilligendienst) sowohl aufzunehmen als auch zu entsenden. Der Europäische Freiwilligendienst bietet Interessierten die Möglichkeit, andere Kulturen, Sprachen und Lebensweisen kennenzulernen und eine aktive Rolle in der Arbeit der aufnehmenden Organisation einzunehmen. Durch unsere Teilnahme am EFD wollen wir die Mobilität von Jugendlichen fördern und sie von den Vorteilen eines vereinten Europas überzeugen.

Du bist zwischen 17 und 30 Jahre alt, möchtest andere Länder bereisen, neue Sprachen und Kulturen kennenlernen und dabei auch noch internationale Arbeitserfahrung sammeln? Mit dem Europäischen Freiwilligendienst ist das möglich! Als akkreditierte EFD-Organisation verfügt Art Mine über die nötigen Voraussetzungen, um dich als TeilnehmerIn an eine unserer europäischen Partnerorganisationen zu entsenden. Die Dauer deines Aufenthalts kann zwischen 2 Wochen und 12 Monaten betragen. Hast du Interesse? Dann melde dich einfach bei einer unserer Kontaktpersonen.

Unsere Volontäre

Kontakt

Mag. Maeve

Doyle

 

E-Mail:      maeve.doyle@artmine.at

Tel.: 0043 (0)680 / 311 84 82

Michael

Domian, BA

 

E-Mail: michael.domian@artmine.at

Tel.: 0043 (0)676 / 49 67 940

Zuständigkeiten: Organisation, Koordinierung und Durchführung von Jugendprojekten

Zuständigkeiten: Kooperationen und Projektpartnerschaften, allgemeine Anfragen